Strahlentherapie Garmisch-Partenkirchen

Bösartige Erkrankungen

Bösartige Erkrankungen

Die Strahlentherapie wird bei einer Vielzahl von bösartigen Tumorerkrankungen durchgeführt. Die folgende Liste soll Ihnen einen Überblick über die in unserer Praxis möglichen Behandlungen geben.

StrahlenterapieBeispiele
des HirnsGlioblastome, Astrozytome, Hirnmetastasen
im Kopf-HalsKehlkopftumore, Zunge, Speicheldrüse, Tonsille (Gaumenmandel)
bei BrustkrebsNach brusterhaltender Operation, Brustwandbestrahlung
im ThoraxbereichLunge, Speiseröhre
im BauchbereichMagen, Bauchspeicheldrüse
im Unterbauch- und BeckenbereichProstata, Darm, Harnblase, Analbereich, Gebärmutter
im Gliedmaßen-BereichArme, Beine, Fußgelenke
bei HauttumorenMalignes Melanom, Basaliom, Spinaliom
von KnochenWirbelsäule, Gliedmaßen, Beckenknochen

Neben den bösartigen Erkrankungen können auch eine Vielzahl von gutartigen Erkrankungen von der Strahlentherapie profitieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen