Bösartige Erkrankungen

Bösartige Erkrankungen

Die Strahlentherapie wird bei einer Vielzahl von bösartigen Tumorerkrankungen durchgeführt. Die folgende Liste soll Ihnen einen Überblick über die in unserer Praxis möglichen Behandlungen geben.

Strahlenterapie Beispiele
des Hirns Glioblastome, Astrozytome, Hirnmetastasen
im Kopf-Hals Kehlkopftumore, Zunge, Speicheldrüse, Tonsille (Gaumenmandel)
bei Brustkrebs Nach brusterhaltender Operation, Brustwandbestrahlung
im Thoraxbereich Lunge, Speiseröhre
im Bauchbereich Magen, Bauchspeicheldrüse
im Unterbauch- und Beckenbereich Prostata, Darm, Harnblase, Analbereich, Gebärmutter
im Gliedmaßen-Bereich Arme, Beine, Fußgelenke
bei Hauttumoren Malignes Melanom, Basaliom, Spinaliom
von Knochen Wirbelsäule, Gliedmaßen, Beckenknochen

Neben den bösartigen Erkrankungen können auch eine Vielzahl von gutartigen Erkrankungen von der Strahlentherapie profitieren.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
08.00 Uhr - 17.00 Uhr
Freitag
08.00 Uhr - 15.00 Uhr

Lage und Anfahrt

Lage und Anfahrt