Strahlentherapie Garmisch-Partenkirchen

Bestrahlung

Bestrahlung

Auf Grundlage dieser für Ihre Erkrankung individuell getroffenen Behandlungsfestlegungen finden 25 bis 40 Bestrahlungen statt. Die Bestrahlung dauert wenige Minuten in Abhängigkeit von der Anzahl der Bestrahlungsfelder und wird in der Regel fünfmal pro Woche (Montag bis Freitag) durchgeführt. Die Bestrahlungsdosis wird in Gray gemessen. Bei einer Bestrahlung werden in den meisten Fällen etwa 1,8 bis 2 Gray (die Einheit der Bestrahlungs-"Menge")appliziert. Für Ihre Fragen während der Behandlung stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.  

Bestrahlung

Die Bestrahlungen werden bei den allermeisten Patienten ambulant durchgeführt. Der Transport kann z.B. mit dem Taxi erfolgen. Wir beraten Sie gern über diese Möglichkeit.

Sollte es sich als notwendig erweisen, haben wir die Möglichkeit, Sie jederzeit stationär aufzunehmen, denn gerade kombinierte Behandlungsmaßnahmen, wie die Radiochemotherapie sind hochwirksame Therapieformen, aber auch für Sie anstrengend. Es können Blutbildveränderungen auftreten oder auch Magen-Darmreaktionen, die dann einer stationären Behandlung bedürfen.

Gern beantworten wir Ihnen weitere Fragen. Sprechen Sie uns doch bitte an.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen